1413 Pos. online; heute 127 Gebote
ÖVG Logo
Raudner_Hansi RS_Landtechnik

Versteigerungskatalog Kunst Charity Versteigerung

Prominente al dente - by Rotary. www.rc-vk.at; Versand nur mit Versicherung und Haftungsübernahme möglich.

Standort: 8580 Köflach

Besichtigung: nach Vereinbarung

Zuschlagszeiten: ab Freitag, 30. Oktober 2020, 09:00

Abholung: nach Vereinbarung


19 Artikel ohne Gebote anzeigen ⠿  Fotoansicht
FotoBeschreibungPreisRestzeit
Art. 349822

1 Stk. Zeich­nung (Aurelia Meinhart, O.T.)

Artikelnummer 349.822
Blatt­grö­ße: 30 x 45 cm, ge­rahmt mit Al­u­rah­men Pas­se­par­tout, ent­spie­gel­tem Wei­ßglas. Au­re­lia Mein­hart, www.art.au­re­li­a@aon.at.: 1953 ge­bo­ren in Kalch­berg in der West­stei­er­mark; 1968 HT­BL Graz Ort­wein­platz; 1972 Meis­ter­klas­se für Ma­le­rei; 1974 - 1982 Kunst­er­zie­he­rin am BG Car­ne­ri und BG Rein; 1982 - 1984 Frei­schaf­fen­de Künst­le­rin in Vi­ron, Athen; 1986 - 2019 Ein­zel­aus­stel­lun­gen so­wie Grup­pen­aus­ste­lun­gen im In- und Aus­land; 1988 Lan­des­för­de­rungs­preis TRA­KLHAUS / Salz­burg

Kein Gebot
Bieten
€ 280,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349823

1 Stk. Li­tho­gra­phie (Christine Kertz, O.T.)

Artikelnummer 349.823
Blatt­grö­ße: 50 x 70 cm, ge­rahmt mit UV-Schutz­glas. Chris­ti­ne Kertz, www.kertz.at, chris­ti­ne@kertz.at.: "Ge­bo­ren und wohn­haft in Köf­lach/Stei­er­mark; ver­hei­ra­tet; seit 1987 be­schäf­tigt mit Ma­le­rei, haupt­säch­lich Aqua­rell, Acryl, Misch­tech­nik und Druck­gra­fik; Aus­bil­dung bei Prof. Bauschmid/Aka­de­mie Mün­chen, Prof. Franz Rog­ler/Aka­de­mie Graz, Prof. Au­gust Svo­bo­da und Prof. Ed­da Mal­ly/Wien; Se­mi­na­re und Stu­di­en­rei­sen seit 1990 – Ös­ter­reich, Frank­reich, Ita­li­en,Me­xi­ko,Deutsch­land; 2007 - 2009 Kirch­li­che Päd­ago­gi­sche Hoch­schu­le Graz a.o.H. „Es­te­tic tracking – ar­tis­tic fiel­ds of ex­pe­ri­ence and acts""; Aus­bil­dung in Druck­gra­fik – Cen­tro de Edi­ci­on, Bue­nos Ai­res/Ar­gen­ti­ni­en; seit 1998 Or­ga­ni­sa­ti­on von in­ter­na­tio­na­len und na­tio­na­len Kunst­pro­jek­ten, Künst­ler­sym­po­si­en und Aus­stel­lun­gen, z. B. des In­ter­na­tio­na­len Künst­ler­sym­po­si­ums in Voits­berg und des In­ter­na­tio­na­len Künst­ler­sym­po­si­ums in Un­ter­prem­stät­ten; ein­ge­la­den zu Künst­ler­sym­po­si­en und Aus­stel­lun­gen welt­weit, z. B. 2020 of­fiz. Ver­tre­tung Ös­ter­reichs bei der In­ter­na­tio­na­len Aus­stel­lung „UNITED NA­TI­ONS – sym­bol of life, free­dom & hap­pi­nes­s“ in New York und Genf; Il­lus­tra­ti­on von Bü­chern; Be­tei­li­gung mit Text und Gra­fik am Buch „HAB DEN DER DIE DAS"" für Frie­de­ri­ke May­rö­cker; Prä­si­den­tin „Stei­er­mark-Glo­bal-Art­con­nec­tion"" und „Xyon-Ös­ter­reich“"

Kein Gebot
Bieten
€ 170,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349824

1 Stk. Ra­die­rung (Lilliam González, O.T.)

Artikelnummer 349.824
Blatt­grö­ße 30 x 40 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Lil­liam Gon­zá­lez: "Ma­le­rin und Ke­ra­mi­ke­rin; er­hielt ih­re Aus­bil­dung in Zeich­nen an der Es­cue­la Es­em­pi in San Jo­sé, Costa Ri­ca, stu­dier­te Bil­den­de Kunst an der Uni­ver­si­dad Ibe­r­o­ame­ri­ca­na in Me­xi­ko Ci­ty und Ke­ra­mik an der Es­cue­la Mo­ki­chi Ok­a­da (MOA) in To­lu­ca, Me­xi­ko; ar­bei­te­te in ver­schie­de­nen Künst­ler­werk­stät­ten in Costa Ri­ca, Me­xi­ko, USA, Ita­li­en und Ma­rok­ko in meh­re­ren Fach­ge­bie­ten, wie Zeich­nen, Ma­le­rei, Druck­gra­fik, Skulp­tur, Tex­til und Ke­ra­mik; seit 1990 Aus­stel­lun­gen in Mu­se­en, Ga­le­ri­en, Re­gie­rungs­in­sti­tu­tio­nen und Uni­ver­si­tä­ten und eben­so in Län­dern wie Ecua­dor, Ar­gen­ti­ni­en und Ös­ter­reich im Rah­men der In­ter­na­tio­na­len Frau­en­kon­fe­renz, au­ßer­dem zeig­te sie ih­re Ar­bei­ten in Ku­ba und Ma­rok­ko; ih­re Ar­beit wur­de pu­bli­ziert in der Zeit­schrift Méxi­co sob­re Mu­ros und sie ist Mit­glied von „Free In­ter­na­tio­nal Ar­tist­s“; ih­re Ar­beit ge­hört zum Kul­tur­gut der Stadt Cu­en­ca, Ecua­dor und zum Bü­ro der His­to­ri­ker der Stadt Ca­ma­güey, Ku­ba; Zur Zeit lebt und ar­bei­tet sie in ih­rem ei­ge­nen Ate­lier in Me­xi­ko Ci­ty. Man be­trach­tet ih­re Ar­beit als „Me­ta­pher ei­ner Le­bens­er­fah­run­g“. EX­PO­SI­CIO­NES PER­SO­NA­LES – Ein­zel­aus­stel­lun­gen EX­PO­SI­CIO­NES COLEC­TIVAS –Ge­mein­schafts­aus­stel­lun­gen PAR­TI­CI­PA­CIO­NES – Aus­stel­lungs­be­tei­li­gun­gen EX­PE­RI­EN­CIA ACA­DÉ­MI­CA – Aka­de­mi­scher Un­ter­richt Ke­ra­mik­kur­se in der Werk­statt La Ji­ca­ra seit 2010"

Kein Gebot
Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349825

1 Stk. Acryl auf Lei­nen (Daniel Hofer, „Oh my God")

Artikelnummer 349.825
Grö­ße 60 x 60 cm, ge­rahmt mit Schat­ten­fu­gen­leis­te. Da­ni­el A. Ho­fer: 1974 ge­bo­ren; auf­ge­wach­sen in Köf­lach; AU­TO­DI­DAKT; ers­te Aus­ein­an­der­set­zung mit Gra­phit auf Pa­pier im Al­ter von 15 Jah­ren; seit 2013 in­ten­si­ve Be­schäf­ti­gung mit Acryl auf Lein­wand – Schwer­punkt Por­trait­ma­le­rei; 2014 - 2020 Aus­stel­lun­gen im Raum Voits­berg; 2016 Mit­be­grün­der und Ob­mann des Ver­eins „Gren­zen­los Krea­tiv"; 2018 Mit­glied­schaft Be­rufs­ver­ei­ni­gung Bil­den­der Künst­ler – Sek­ti­on Stei­er­mark BVBK; Al­le Bil­der be­inhal­ten per­sön­li­che Er­leb­nis­se, Ge­fühs­zu­stän­de und In­ter­es­sen.

Kein Gebot
Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349826

1 Stk. Misch­tech­nik (Margarete Arvay, O.T.)

Artikelnummer 349.826
Blatt­grö­ße: 41,5 x 51 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Mar­ga­re­te Ar­vay, ar­vay.ar­t@g­mail.com, www.art-bvbk.com.: Ge­bo­ren in Graz, lebt und ar­bei­tet in Ma­ria Lan­ko­witz; Von 1980 - 2013 Be­such zahl­rei­cher Kur­se und Se­mi­na­re bei: Prof. Adolf Os­teri­der, Prof. Wolf­gang Wie­sin­ger, Mag.art.EEF Zip­per, In­ter­na­tio­na­le Som­mer­aka­de­mie Salz­burg, Som­mer­aka­de­mie Prof. An­ton Lehm­den, Som­mer­aka­de­mie DI Ines Hil­dur; Teil­nah­me an in­ter­na­tio­na­len Sym­po­si­en; Zahl­rei­che Ein­zel- und Ge­mein­schafts­aus­stel­lun­gen im In-und Aus­land; Mit­glied­schaft bei Kunst­ver­ei­nen wie z. B. der Be­rufs­ver­ei­ni­gung der Bil­den­den Künst­ler Ös­ter­reich – Lan­des­ver­band Stei­er­mark und die Mit­glied­schaft von 2002 - 2012 beim Stei­er­mär­ki­schen Kunst­ver­ein WERK­BUND Graz und EU­RO ART Brüs­sel

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Bewy€ 300,0027.09 12:51:38
Rufpreis€ 300,00 
1 Gebot

Bieten
€ 300,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349827

1 Stk. Ra­die­rung (Renate Krammer „LINIEN - LINES")

Artikelnummer 349.827
Ra­die­rung, Blatt­grö­ße 38 x 53 cm, Al­u­rah­men, Pas­se­par­tout und ent­spie­gel­tem Wei­ßglas. Re­na­te Kram­mer, re­na­te.kram­mer@aon.at www.re­na­te-kram­mer.at : Ge­bo­ren 1956 in Klein St. Paul/Kärn­ten; lebt und ar­bei­tet in Kum­berg/Graz Um­ge­bung; 1981 Ab­schluß des Stu­di­ums der Be­triebs­wirt­schaft und der Wirt­schafts­päd­ago­gik; seit 1989 Be­ch­äf­ti­gung mit Ma­le­rei, Gra­fik, Vi­deo, Fo­to­gra­fie und Büh­nen­bild; 4 Se­mes­ter Künst­le­ri­sche Ge­stal­tung im Rah­men des Ar­chi­tek­tur­stu­di­ums bei Gi­sel­bert Ho­ke; Aus­bil­dun­gen u.a. bei Hel­mes­sen, Stau­da­cher,Rot­ter­dam und Litt­le John; Aus­stel­lun­gen (Aus­wahl): 2016 Arch­tek­tur­bi­en­na­le Ve­ne­dig, 2017 Bi­en­na­le Ve­ne­dig Pa­laz­zo Mo­ra, so­wie wei­te­re Aus­stel­lun­gen in In- und Aus­land

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
brre 60€ 250,0006.10 17:39:42
rexel60€ 230,0003.08 20:10:22
Rufpreis€ 230,00 
2 Gebote

Bieten
€ 250,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349828

1 Stk. Aqua­rell (Franz Roupec, O.T.)

Artikelnummer 349.828
Blatt­grö­ße 30 x 40 cm, ge­rahmt mit Al­u­rah­men,Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Franz Rou­pec: 1923 - 1979; 1923 in Köf­lach ge­bo­ren; 1944 - 1948 Be­such der Kunst­ge­wer­be­schu­le in Graz bei Prof. Sil­ber­bau­er u. Prof. Wi­cken­burg; 1948- 1949 Be­such der Aka­de­mie der bil­den­den Küns­te in Wien bei Prof.An­der­sen u. Prof. Böckl; seit 1956 Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land; 1966 För­der­preis der Stadt Köf­lach, 1972 Kunst­preis der Stadt Köf­lach, 1975 Preis des Lan­des Stei­er­mark und Eh­ren­me­dail­le der Lan­des­haupt­stadt Graz

Kein Gebot
Bieten
€ 400,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349829

1 Stk. Gra­vie­rung (Siegfried Amtmann, „wir überschätzen was wir sind - wir unterschätzen was wir haben")

Artikelnummer 349.829
Acryl­glas ge­rahm­t  45 x 80 cm, In­ten­ti­on: Gra­vie­rung von zwei Sät­zen frei nach ei­nem Zi­tat von Ma­rie Eb­ner-Eschen­bach. Sieg­fried Amt­mann, sieg­fried.amt­man­n@g­mx.at, www.sieg­fried-amt­mann.com: 1943 in Voits­berg ge­bo­ren; 1970 -1976 Uni­ver­si­tät Graz (Päd­ago­gik , So­zio­lo­gie); 1974 -1994 Lehr­tä­tig­keit an der Päd­ago­gi­schen Aka­de­mie des Bun­des in Graz; Ein­zel und Ge­mein­schafts­aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land

Kein Gebot
Bieten
€ 350,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349830

1 Stk. Misch­tech­nik auf Pa­pier (Hans Giegerl, O.T.)

Artikelnummer 349.830
Blatt­grö­ße 29 x 38 cm, ge­rahmt mit Al­u­rah­men, Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Hans Gie­gerl, Hans.Gie­ger­l@g­mx.at www.hans­gie­gerl.at: 1945 in Köf­lach ge­bo­ren; 1963 Fo­to­leh­re; ab 1964 Ex­pe­ri­men­te in ver­schie­de­nen Tech­ni­ken: Ma­te­ri­al­bil­der, Schütt­bil­der, Col­la­gen, Acryl; 1980 Kunst­preis der Stadt Köf­lach; seit 1980 Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
dorotheakollegger€ 200,0013.09 14:07:18
Rufpreis€ 200,00 
1 Gebot

Bieten
€ 200,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349831

1 Stk. Sieb­druck auf Pa­pier (Claus Rudolf Reschen, "Mandalab - Bipolar")

Artikelnummer 349.831
Sil­ber und acht wech­seln­de Far­ben paar­wei­se, Blatt­grö­ße: 50 x 50 cm, ge­rahmt mit Al­u­rah­men und UV-Schutz­glas. Claus Ru­dolf N. Re­schen, crn.na­vi­ga­tor@g­mail.com: 1946 in Voits­berg ge­bo­ren; 1961 - 1965 Ort­wein­schu­le Graz; 1965 - 1969 Gra­phi­sche in Wien; 2003 Ken­d­ri­on Kunst Preis; Buch­il­lus­tra­tio­nen, Sieb­dru­cke; Ein­zel- u. Ge­mein­schafts­aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land. Die Se­rie von C. R. N. Re­schen wur­de je­weils als Uni­ka­te her­ge­stell­ten Sieb­dru­cke re­kur­riet auf ar­cha­isch-my­thi­sche " Me­ta­phern" der mensch­li­chen Sinn­ge­bung, die hier in ei­ne vi­su­ell-gra­fi­sche Ge­stalt(ung) trans­for­miert wur­den.

Kein Gebot
Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349832

1 Stk. Zeich­nung mit Strich­flä­chen (Erwin Lackner, „BA-DA-BU" (Battle Damaged Building))

Artikelnummer 349.832
Zeich­nung durch Bom­ben zer­stör­tes Bau­werk vor far­bi­gem Hin­ter­grund, Grö­ße: 70 x 100 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Er­win Lack­ner, er­win@er-lack­ner.at, www.er-lack­ner.at: 1951 in Ko­gl­hof ge­bo­ren, lebt und ar­bei­tet in Sö­ding; 1969 - 1973 Aus­bil­dung an der Kunst­ge­wer­be­schu­le in Graz; 1977, 1978 und 1980 För­der­prei­se beim Köf­la­cher Kunst­preis; seit 1975 Ein­zel- so­wie Ge­mein­schafts­aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
rexel60€ 1.200,0022.04 11:24:21
Rufpreis€ 1.200,00 
1 Gebot

Bieten
€ 1.200,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349833

1 Stk. Acryl auf Lei­nen (Stephan Hafner, „DUNA IV")

Artikelnummer 349.833
Grö­ße 40 x 50 cm, ge­rahmt mit Schat­ten­fu­gen­leis­te. Ste­phan Haf­ner, haf­ner.ste­phan@hot­mail.com: 1976 in Graz ge­bo­ren; 1997 - 1999 Meis­ter­schu­le für Ma­le­rei, Ort­wein­schu­le Graz; 1999 - 2004 Ma­le­rei­stu­di­um bei Adolf Froh­ner, Uni­ver­si­tät für an­ge­wand­te Kunst, Wien; 2004 Di­plom mit Aus­zeich­nung; lebt und ar­bei­tet in Ma­ria Lan­ko­witz; Aus­stel­lun­gen, Aus­stel­lungs­be­tei­li­gun­gen und Pro­jek­te in der Stei­er­mark, in Salz­burg, im Bur­gen­land, in Vor­arl­berg, Wien, Deutsch­land, Ita­li­en, Un­garn, den Nie­der­lan­den, Schwe­den und Ke­nia

Kein Gebot
Bieten
€ 350,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349834

1 Stk. Li­tho­gra­phie (Hans Fronius, „Amsterdam")

Artikelnummer 349.834
Blatt­grö­ße 54 x 76 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Hans Fro­ni­us: 1903 - 1988; ös­ter­rei­chi­scher Ma­ler, Gra­fi­ker und Il­lus­tra­tor; 1903 ge­bo­ren in Sa­ra­je­vo; 1922 -1928 Stu­di­um an der Wie­ner Aka­de­mie bei Prof. Ster­rer und Prof. Alois De­lug; 1930 Lehr­amts­prü­fung für Kunst­er­zie­hung, Ma­the­ma­tik und dar­stel­len­de Geo­me­trie; Aus­zeich­nun­gen: 1966 Gro­ßer ös­terr. Staats­preis für Bil­den­de Kunst, 1968 Eh­ren­me­dail­le der Bun­des­haupt­stadt Wien, 1974 Ös­terr. Eh­ren­kreuz für Wis­sen­schaft und Kunst I Klas­se, 1974 Gol­de­nes Eh­ren­zei­chen des Bun­des­lan­des NÖ, 1974 Wür­di­gungs­preis des Lan­des Stei­er­mark für Bil­den­de Kunst, 1981 Gu­ten­berg-Preis der Stadt Leip­zig, 1983 Gro­ßes Gol­de­nes Eh­ren­zei­chen des Lan­des Stei­er­mark, 1983 Lo­vis-Corinth-Preis

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
brre 60€ 300,0014.10 17:31:38
Rufpreis€ 300,00 
1 Gebot

Bieten
€ 300,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349835

1 Stk. Acryl auf Lei­nen (Marianne Landsmann, O.T.)

Artikelnummer 349.835
Grö­ße 50 x 70 cm, ge­rahmt mit Schat­ten­fu­gen­leis­te. Ma­ri­an­ne Lands­mann: Ge­bo­ren in Frie­sach/Kärn­ten; Be­rufs­aus­bil­dung in St. Veit/Glan, Vil­lach, Salz­burg und an der Päd­ago­gi­schen Aka­de­mie in Wien; lebt mit ih­rer Fa­mi­lie seit über 30 Jah­ren in Köf­lach; Un­ter­rich­tet am ORG und an der HLW Graz- Eg­gen­berg und an der HLW Köf­lach die Fä­cher Krea­ti­ves Ge­stal­ten und Bild­ne­ri­sche Er­zie­hung; Die Pa­let­te der Ar­beits­tech­ni­ken reicht von Aqua­rell­tech­nik, Acryl­ma­le­rei, Tin­to­gra­phie bis zur Ge­stal­tung von Col­la­gen.

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Sak1997€ 330,0018.10 21:14:47
dorotheakollegger€ 310,0013.10 15:37:04
Sak1997€ 300,0025.09 22:45:34
dorotheakollegger€ 270,0015.09 15:47:21
KBC65€ 250,0019.08 11:15:56
Rufpreis€ 250,00 
5 Gebote

Bieten
€ 330,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349836

1 Stk. Holz­schnitt (Franz Weiß, O.T.)

Artikelnummer 349.836
Blatt­grö­ße 21 x 30 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Franz Weiß: Bild­hau­er, akad. Ma­ler und Gra­fi­ker; 1921 in Sö­ding­berg ge­bo­ren; 1924 über­sie­delt die Fa­mi­lie nach Hocht­re­gist; 1938 -1940 Kunst­ge­wer­be­schu­le in Graz bei Prof. Szys­ko­witz; 1948 - 1951 Stu­di­um an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te bei Prof. Al­bert Pa­ris Gü­ters­loh und Prof. Her­bert Böckl; 1960 - 1962 Fort­set­zung des Stu­di­ums in Wien – Di­plom Aka­de­mi­scher Ma­ler; Aus­zeich­nun­gen: 1968 Päpst­li­cher Sil­ves­ter-Rit­ter-Or­den, 1996 Eh­ren­ring des Lan­des Stei­er­mark, 2001 Eh­ren­ring der Stadt Bärn­bach, 2001 Eh­ren­ring in Gold der Pfar­re Voits­berg, 2005 Ös­ter­rei­chi­sches Eh­ren­kreuz für Wis­sen­schaft und Kunst, 2010 Gro­ßes Eh­ren­zei­chen mit dem Stern des Lan­des Stei­er­mark

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
dade€ 95,0017.10 10:43:27
SturmannHP€ 90,0017.10 00:21:21
högü1€ 85,0016.10 19:53:49
dade€ 80,0026.08 08:08:58
mirela.frohmann€ 75,0021.06 15:22:55
Faber15€ 70,0011.04 11:23:37
Rufpreis€ 70,00 
6 Gebote

Bieten
€ 95,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
9T23h
Art. 349837

1 Stk. Holz­schnitt (Franz Weiß, "Wilde Malve")

Artikelnummer 349.837
Blatt­grö­ße 22 x42 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas. Franz Weiß: Bild­hau­er, akad. Ma­ler und Gra­fi­ker; 1921 in Sö­ding­berg ge­bo­ren; 1924 über­sie­delt die Fa­mi­lie nach Hocht­re­gist; 1938 -1940 Kunst­ge­wer­be­schu­le in Graz bei Prof. Szys­ko­witz; 1948 - 1951 Stu­di­um an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te bei Prof. Al­bert Pa­ris Gü­ters­loh und Prof. Her­bert Böckl; 1960 - 1962 Fort­set­zung des Stu­di­ums in Wien – Di­plom Aka­de­mi­scher Ma­ler; Aus­zeich­nun­gen: 1968 Päpst­li­cher Sil­ves­ter-Rit­ter-Or­den, 1996 Eh­ren­ring des Lan­des Stei­er­mark, 2001 Eh­ren­ring der Stadt Bärn­bach, 2001 Eh­ren­ring in Gold der Pfar­re Voits­berg, 2005 Ös­ter­rei­chi­sches Eh­ren­kreuz für Wis­sen­schaft und Kunst, 2010 Gro­ßes Eh­ren­zei­chen mit dem Stern des Lan­des Stei­er­mark

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
GertrudeS€ 100,0018.10 15:29:55
SturmannHP€ 95,0017.10 00:21:28
högü1€ 90,0016.10 19:54:54
GertrudeS€ 85,0026.09 14:25:40
Faber15€ 80,0016.09 08:31:24
GertrudeS€ 75,0011.09 16:20:14
Faber15€ 70,0011.04 11:23:28
Rufpreis€ 70,00 
7 Gebote

Bieten
€ 100,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349838

1 Stk. Gra­fik hand­co­lo­riert (Nicolaus Trnka-Strasnitzky, O.T.)

Artikelnummer 349.838
Blatt­grö­ße 29,7 x 42 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas. Ni­co­laus Trn­ka-Stras­nitz­ky: 1947 in Wien ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen; 1966 ers­te Kon­tak­te im Kult­ca­fe Ha­wel­ka; 1967/68 Tä­tig­keit als Wer­be­lei­ter; 1968 Grün­dung des „2. Wie­ner Art-Club" Auf­trit­te von Gün­ther Brus und Ot­to Mühl; 1969 /70 Büh­nen­bild-Zu­sam­men­ar­beit mit Ger­hard Bron­ner; 1982 Über­sied­lung nach Köf­lach; 1997 Et­wurf des Büh­nen­bil­des für den ORF-TV-Film „Franz Schu­bert" im Rah­men des Neu­jahrs­kon­zer­tes; Aus­stat­tung div. Nacht­clubs, Büh­nen­bil­der, Il­lus­tra­tio­nen von Bü­chern, Gra­fi­ken, „Maß­bil­der"

Kein Gebot
Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349839

1 Stk. Gra­fik hand­co­lo­riert (Nicolaus Trnka-Strasnitzky, O.T.)

Artikelnummer 349.839
Blatt­grö­ße 29,7 x 42 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas. Ni­co­laus Trn­ka-Stras­nitz­ky: 1947 in Wien ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen; 1966 ers­te Kon­tak­te im Kult­ca­fe Ha­wel­ka; 1967/68 Tä­tig­keit als Wer­be­lei­ter; 1968 Grün­dung des „2. Wie­ner Art-Club" Auf­trit­te von Gün­ther Brus und Ot­to Mühl; 1969 /70 Büh­nen­bild-Zu­sam­men­ar­beit mit Ger­hard Bron­ner; 1982 Über­sied­lung nach Köf­lach; 1997 Et­wurf des Büh­nen­bil­des für den ORF-TV-Film „Franz Schu­bert" im Rah­men des Neu­jahrs­kon­zer­tes; Aus­stat­tung div. Nacht­clubs, Büh­nen­bil­der, Il­lus­tra­tio­nen von Bü­chern, Gra­fi­ken, „Maß­bil­der"

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Faber15€ 190,0016.09 08:30:59
dorotheakollegger€ 180,0015.09 15:45:44
Faber15€ 170,0027.04 09:09:32
EJJ€ 160,0016.04 20:02:02
Faber15€ 160,0027.04 09:09:19
Rufpreis€ 150,00 
5 Gebote

Bieten
€ 190,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349840

1 Stk. Gra­fik hand­co­lo­riert (Nicolaus Trnka-Strasnitzky, "Mozartjahr 1991")

Artikelnummer 349.840
Blatt­grö­ße 29,7 x 42 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas. Ni­co­laus Trn­ka-Stras­nitz­ky: 1947 in Wien ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen; 1966 ers­te Kon­tak­te im Kult­ca­fe Ha­wel­ka; 1967/68 Tä­tig­keit als Wer­be­lei­ter; 1968 Grün­dung des „2. Wie­ner Art-Club" Auf­trit­te von Gün­ther Brus und Ot­to Mühl; 1969 /70 Büh­nen­bild-Zu­sam­men­ar­beit mit Ger­hard Bron­ner; 1982 Über­sied­lung nach Köf­lach; 1997 Et­wurf des Büh­nen­bil­des für den ORF-TV-Film „Franz Schu­bert" im Rah­men des Neu­jahrs­kon­zer­tes; Aus­stat­tung div. Nacht­clubs, Büh­nen­bil­der, Il­lus­tra­tio­nen von Bü­chern, Gra­fi­ken, „Maß­bil­der"

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
EJJ€ 150,0016.04 20:02:55
Rufpreis€ 150,00 
1 Gebot

Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349841

1 Stk. Gra­fik hand­co­lo­riert (Nicolaus Trnka-Strasnitzky, "Johann´s Rache")

Artikelnummer 349.841
Blatt­grö­ße 29,7 x 42 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas. Ni­co­laus Trn­ka-Stras­nitz­ky: 1947 in Wien ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen; 1966 ers­te Kon­tak­te im Kult­ca­fe Ha­wel­ka; 1967/68 Tä­tig­keit als Wer­be­lei­ter; 1968 Grün­dung des „2. Wie­ner Art-Club" Auf­trit­te von Gün­ther Brus und Ot­to Mühl; 1969 /70 Büh­nen­bild-Zu­sam­men­ar­beit mit Ger­hard Bron­ner; 1982 Über­sied­lung nach Köf­lach; 1997 Et­wurf des Büh­nen­bil­des für den ORF-TV-Film „Franz Schu­bert" im Rah­men des Neu­jahrs­kon­zer­tes; Aus­stat­tung div. Nacht­clubs, Büh­nen­bil­der, Il­lus­tra­tio­nen von Bü­chern, Gra­fi­ken, „Maß­bil­der"

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Umwelt€ 150,0022.04 11:28:30
Rufpreis€ 150,00 
1 Gebot

Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349842

1 Stk. Acryl auf Lei­nen (Regina Uedl, O.T.)

Artikelnummer 349.842
Grö­ße 30 x 30 cm, ge­rahmt mit Schat­ten­fu­gen­leis­te. Re­gi­na Uedl, www.kunst­fa­brik-li­piz­za­n­er­hei­mat.at: Ge­bo­ren in Ma­ria Lan­ko­witz; lebt und ar­bei­tet am Ke­met­berg; seit 2014 Ob­frau der Kunst­fa­brik Li­piz­za­n­er­hei­mat; 1977 - 2010 Kunst und Werk­erzie­hung am BG Köf­lach; kon­ti­nu­er­li­che Aus- und Wei­ter­bil­dung in Ma­le­rei, Gra­fik und Plas­tik bei Prof. Claus Pack, Prof. Il­se Kess­sel­gru­ber, Li­on Golub, Nan­cy Spe­ro, Jim Di­ne; Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Haeldole.1€ 150,0016.05 21:12:12
Rufpreis€ 150,00 
1 Gebot

Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349844

1 Stk. Zeich­nung (Gerald Hiebl, O.T.)

Artikelnummer 349.844
Blatt­grö­ße 20 x 27 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas. Ge­rald Hiebl: 1958 - 2000; 1958 in Köf­lach ge­bo­ren; leb­te und ar­bei­te­te in Köf­lach und Graz; stu­dier­te Kunst­ge­schich­te an der Karl Fran­zens-Un­si­ver­si­tät und ab­sol­vier­te u. a. die Som­mer­aka­de­mie der Ma­le­rei in Salz­burg; Gra­phik­work­shops (Li­tho­gra­phie, Ra­die­rung), Bild­hau­er­work­shops (Bron­ze­guss)

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
brre 60€ 105,0005.10 14:52:29
rexel60€ 100,0022.04 11:22:41
Rufpreis€ 100,00 
2 Gebote

Bieten
€ 105,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349845

1 Stk. Öl auf Lei­nen (Karl M. Hausegger, O.T.)

Artikelnummer 349.845
Grö­ße 50 x 50 cm, ge­rahmt mit Schat­ten­fu­gen­leis­te. Karl M. Hau­seg­ger, karl.hau­seg­ger@aon.at: 1962 ge­bo­ren in St. Se­bas­ti­an bei Ma­ria­zell; wohn­haft in der West­stei­er­mark; 1984 - 1985 Er­stel­lung skulp­tu­ra­ler Ar­bei­ten in Lu­xem­burg; 2005 - 2006 Stu­di­um und Prak­ti­kum bei Prof. Weiß; 2016 - 2018 Meis­ter­klas­se für Ma­le­rei Ort­wein­schu­le bei Prof. E. Tal­ker; 2018 - 2020 Meis­ter­klas­se für Bild­haue­rei Ort­wein­schu­le Graz bei Prof. Chr. Lutz

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Laurenz Maresch€ 250,0028.08 00:09:36
Rufpreis€ 250,00 
1 Gebot

Bieten
€ 250,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349846

1 Stk. Misch­tech­nik (Herbert Flois, O.T.)

Artikelnummer 349.846
Blatt­grö­ße 21 x 29,7 cm, Al­u­rah­men, Pas­se­par­tout­un­ter­la­ge, UV-Schutz­glas. Her­bert Flois, her­bert­flois@g­mail.at: 1957 in Gra­fen­dorf bei Hart­berg ge­bo­ren; 1979 -1984 Stu­di­um an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te in Wien bei Prof. Bru­no Gi­ron­co­li; 1984 För­der­preis des Lan­des für zeit­ge­nös­si­sche bil­den­de Kunst, 1985 Kunst­preis Neue Ga­le­rie am Lan­des­mu­se­um Jo­an­neum Graz; 2008 „Er­öff­nungs­aus­stel­lung" Mu­se­um Lia­u­nig; zahl­rei­che Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land; Gra­fi­ken, Ob­jek­te, Skulp­tu­ren, Zeich­nun­gen

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
EJJ€ 300,0016.04 20:16:28
Rufpreis€ 300,00 
1 Gebot

Bieten
€ 300,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349847

1 Stk. Misch­tech­nik (Herbert Flois, O.T.)

Artikelnummer 349.847
Blatt­grö­ße 21 x 29,7 cm, Al­u­rah­men, Pas­se­par­tout­un­ter­la­ge, UV-Schutz­glas. Her­bert Flois, her­bert­flois@g­mail.at: 1957 in Gra­fen­dorf bei Hart­berg ge­bo­ren; 1979 -1984 Stu­di­um an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te in Wien bei Prof. Bru­no Gi­ron­co­li; 1984 För­der­preis des Lan­des für zeit­ge­nös­si­sche bil­den­de Kunst, 1985 Kunst­preis Neue Ga­le­rie am Lan­des­mu­se­um Jo­an­neum Graz; 2008 „Er­öff­nungs­aus­stel­lung" Mu­se­um Lia­u­nig; zahl­rei­che Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land; Gra­fi­ken, Ob­jek­te, Skulp­tu­ren, Zeich­nun­gen

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
EJJ€ 300,0016.04 20:17:43
Rufpreis€ 300,00 
1 Gebot

Bieten
€ 300,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349848

1 Stk. Brief­mar­ke, Das Ro­sen­kranz- Tri­pty­chon, Block­ausg (Ernst Fuchs, Wolfgang Seidl,)

Artikelnummer 349.848
"Ent­wurf Ernst Fuchs, si­gniert von Wolf­gang Seidl, ge­rahmt, Pas­se­par­tout und ent­spie­gel­tem Wei­ßglas. Ernst Fuchs 1930 - 2015. 1930 ge­bo­ren in Wien; ab 1942 ers­te Un­ter­wei­sung im Zeich­nen durch Alois Schie­mann; Un­ter­richt in der Bild­haue­rei bei Em­my Stein­böck und Fritz Fröh­lich an der Mal­schu­le in St. An­na in Wien; 1946 - 1950 stu­dier­te er an der Aka­de­mie der bil­den­den Küns­te in Wien, zu­erst un­ter Ro­bin An­der­sen, dann un­ter Pa­ris Gü­ters­loh; 1949 Ein­zel­aus­stel­lun­gen in Pa­ris; es folg­ten Rei­sen nach Ame­ri­ka , Ita­li­en, Spa­ni­en und Eng­land; 1962 kehr­te er nach Wien zu­rück; er zählt zu den Grün­dern der Wie­ner Schu­le des Phan­tas­ti­schen Rea­lis­mus. Aus­zeich­nun­gen: 1972 Preis der Stadt Wien für bil­den­de Kunst 2004 Ös­terr. Eh­ren­kreuz für Wis­sen­schaft und Kunst I Klas­se 2010 Gro­ßes Eh­ren­zei­chen des Lan­des Kärn­ten 2010 Gol­de­nes Eh­ren­zei­chen für Ver­diens­te um das Land Wien Aus­füh­rung der Mar­ke von Mar­ken­s­te­cher Prof. Wolf­gang Seidl"

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
ARTHENA MAXX€ 61,0017.10 19:04:51
högü1€ 56,0016.10 19:58:30
ARTHENA MAXX€ 51,0015.10 08:34:05
dorotheakollegger€ 50,0013.10 15:54:27
dade€ 45,0012.10 20:23:21
ARTHENA MAXX€ 44,0002.10 15:54:38
dade€ 44,0012.10 20:22:40
dade€ 42,0027.09 07:04:21
dade€ 40,0003.09 21:06:37
Rufpreis€ 40,00 
9 Gebote

Bieten
€ 61,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349850

1 Stk. Sta­tue ("La Trieuse")

Artikelnummer 349.850
Zinn­guss, 30 cm Hö­he, um 1900.

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Halatek€ 70,0015.10 22:11:40
olaf€ 65,0015.10 16:27:31
Halatek€ 60,0016.07 18:18:53
Rufpreis€ 60,00 
3 Gebote

Bieten
€ 70,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349851

1 Stk. Aqua­rell (Hans Hußler, O.T.)

Artikelnummer 349.851
24 x 32 ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und UVSchutz­glas. Hans Hu­ß­ler: "1930 in Hal­lers­dorf ge­bo­ren; war Tisch­ler­meis­ter in Köf­lach; be­gann vor ei­nem Jahr zu ma­len; be­vor­zugt Aqua­rell mit Mo­ti­ven von Land­schaft, Tie­ren und Men­schen."

Kein Gebot
Bieten
€ 70,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349852

1 Stk. Acryl auf Lei­nen (Gottfried LAF Wurm)

Artikelnummer 349.852
60 x 70 cm ge­rahmt. Gott­fried LAF Wurm, laf­wur­m@aon.at, www.mem­bers.aon.at/ate­lier­m­arch­land: "1946 ge­bo­ren in Wien Flo­rids­dorf; Aus­bil­dung zum Elek­tro­me­cha­ni­ker und Flug­tech­ni­ker; 1969 – 1971 Kunst­schu­le Wien bei Prof. F.Mar­tinz und Prof. Ma­te­j­ka-Fel­den; 1971 – 1973 Hoch­schu­le für An­ge­wand­te Kunst bei Prof.C. Un­ger und Prof. A. Froh­ner; seit 1970 über 200 Ein­zel- und Grup­pen­aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land; 1980 Grün­dung der „March­land­pres­se“ ei­ner Ate­lier­druck­werk­stät­te in Las­see; Ziel der March­land­pres­se ist es den Buch­druck und den Lin­ol­schnitt im klas­si­schen Stil zu Pfle­gen und wei­ter­zu­ge­ben um die­se al­ten Tech­ni­ken zu er­hal­ten."

Kein Gebot
Bieten
€ 1.100,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349853

1 Stk. Se­mi­nar­stun­de (Mag. Wolfgang Binder)

Artikelnummer 349.853
" Du ver­stehst mit net!!! Un­ter­schied­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Man und Frau :-) Se­mi­nar: 1 Stun­de. Mag. Wolf­gang Bin­de www.tpz-so­eding.at/: "Was meint Frau ei­gent­lich, wenn sie zu ih­rem Mann sagt: „Der Mist­kü­bel ist voll!“ Und was ver­steht der Mann ei­gent­lich un­ter die­ser Aus­sa­ge? Die­se und ähn­li­che Fra­gen wird von Wolf­gang Bin­der hu­mor­voll und fach­lich fun­diert be­han­delt. Der Vor­trag geht den Ge­heim­nis­sen auf den Grund, wel­che Un­ter­schei­de zwi­schen Mann und Frau vor­lie­gen, mit be­son­de­rem Au­gen­merk auf die Kom­mu­ni­ka­ti­on. Letzt­end­lich ist es Ziel das „an­de­re“ Ge­schlecht bes­ser zu ver­ste­hen und durch klei­ne Tricks und Knif­fe ge­lun­ge­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on zu füh­ren. Mag. Wolf­gang Bin­der, Psy­cho­lo­ge & Psy­cho­the­ra­peut ar­bei­tet seit vie­len Jah­ren so­wohl im Kin­der- und Ju­gend- als auch im Er­wach­se­nen­be­reich. Durch sei­ne­Aus­bil­dung und prak­ti­sche Ar­beit so­wie Er­fah­run­gen mit Paa­ren und de­ren Kon­flik­ten bzw. Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schwie­rig­kei­ten, kann er in die­sem Be­reich auf ei­nen gro­ßen Schatz aus Er­fah­rung zu­rück­grei­fen. Wun­der­bar ge­eig­net für In­sti­tu­tio­nen und Fir­men, die im­mer wie­der mit der Gen­der­the­ma­tik kon­fron­tiert wer­den :-)"

Kein Gebot
Bieten
€ 120,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349854

1 Stk. Bo­gen­sport Grund­kurs (Kurt Singer, Alfred Kreidl)

Artikelnummer 349.854
Ein­wei­sung & grund­sätz­li­che Tech­ni­ken inkl. 3D Par­cour zu­sätz­lich Grund­kurs im Aus­maß von 10 Stun­den. Ein­wei­sung mit Ös­ter­rei­chi­schen Meis­ter/ Vice Eu­ro­pa­meis­ter Al­fred Kreidl. Grund­kurs Kurt Sin­ger Ös­ter­rei­chi­scher Meis­ter im Team­be­werb. "Zur Per­son: Al­fred Kreidl Club: Ar­che­ry Freaks Li­gist Er­fol­ge: viel­fa­cher Ös­ter­rei­chi­scher Meis­ter, al­lei­ne bei den 2 Ös­ter­rei­chi­schen Meis­ter­schaf­ten im Jän­ner und Fe­bru­ar 2020 bei 4 Starts 4 Gold­me­dail­len. Grö­ß­ter Er­folg: 2019 Vice Eu­ro­pa­meis­ter im 3 D Par­cour. Er bie­tet fol­gen­des an: Am Vor­mit­tag: Ein­wei­sung in das Schie­ßen mit Pfeil und Bo­gen, Si­cher­heits­ein­wei­sung und Ler­nen der grund­sätz­li­chen Tech­ni­ken auf der Schei­be. Am Nach­mit­tag: Run­de am 3 D Par­cour in Li­gist Zu­sätz­lich Grund­kurs im Aus­maß von 10 Stun­den inkl. Prü­fung in Wil­d­on mit Kurt Sin­ger. Die­ses An­ge­bot gilt ent­we­der für 1 Per­son bis max. 2 Per­so­nen"

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
Faber15€ 75,0010.04 13:08:27
Rufpreis€ 75,00 
1 Gebot

Bieten
€ 75,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 349855

1 Stk. Rad Coa­ching (DSA Thomas Jaklitsch, MA)

Artikelnummer 349.855
Ei­ne Renn­rad­trai­nings­fahrt nach frei­er Wahl im Raum Süd-West­stei­er­mark ca. 3 Stun­den in­klu­si­ve si­gnier­ter Bü­cher "Coach dich selbst zu dei­nem bes­se­ren Ich" und "Hilf mir mei­nen Le­bens­traum zu er­fül­len!" und ca 2 Stun­den Ex­per­ten­talk/Coa­ching vor­ab oder hin­ter­her! Tho­mas Jaklitsch, www.sport­coa­ching.net: "Tho­mas Jaklitsch, seit über 20 Jah­ren haupt­be­ruf­li­che ""Men­schen­ent­wick­lung"": Ak­tiv: Zig Sto­ckerl­plat­zie­run­gen bei in­ter­na­tio­na­len Ex­trem­ra­devents (Rad am Ring, Ra­ce Across The West, Glock­ner­man etc), Sie­ge wie beim 24 h Event in Gar­ching, Ra­ce Across Ger­ma­ny; 2018 Vi­ze­eu­ro­pa­meis­ter beim 5000km Ra­ce Across Eu­ro­pe, Ver­an­stal­ter des äl­tes­ten 24h Ra­devents in Ös­ter­reich, lang­jäh­ri­ger Men­tal­coach des RAAM Sie­gers und Welt­re­kord­lers Chris­toph Stras­ser, Welt­re­kord­ler Ste­fan Wag­ner etc. Ich lie­be es Ent­wick­lun­gen zu be­glei­ten und spie­le sehr ger­ne,- dar­um 3 fa­cher Va­ter; Ich be­we­ge mich aus­dau­ernd und dies im Grenz­be­reich,- dar­um ak­ti­ver Lang­stre­cken­rad­fah­rer; Ich re­de viel und be­geis­ternd,- dar­um Keyno­tespea­ker und Coach; Ich le­be und lie­be le­bens­lan­ges Ler­nen,- dar­um Buch­au­tor und Men­tal­coach di­ver­ser Men­schen!"

Kein Gebot
Bieten
€ 250,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338381

1 Stk. Aqua­rell

Artikelnummer 338.381
Fried­rich Aduatz, O.T., Aqua­rell, Grö­ße 44 x 63 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas; 1907 - 1994; 1907 ge­bo­ren in Pu­la; 1922-1926 Leh­rer­bil­dungs­an­stalt in Graz; 1930 -1935 Abend­kur­se an der Bun­des­lehr­an­stalt für Bau­fach und Kunst­ge­wer­be in Graz; zahl­rei­che Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land; Wür­di­gun­gen, Prei­se: 1936 Kunst­me­dail­le der Stadt Graz in Sil­ber, 1937 Ös­ter­rei­chi­sche Staats­preis­me­dail­le in Bron­ze, 1956 Lis­so­ne Preis Mai­land, 1965 Kunst­preis der Stadt Köf­lach, 1968 Gol­de­ne Me­dail­le bei der Gra­fik­bi­en­na­le in An­co­na, 1977 Eh­ren­ur­kun­de der Stadt Graz, 1978 Gol­de­nes Eh­ren­zei­chen des Lan­des Stei­er­mark, 1980 Eh­ren­bür­ger der Stadt Voits­berg, 1988 Gro­ßes Gol­de­nes Eh­ren­zei­chen des Lan­des Stei­er­mark für Bil­den­de Kunst

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
haas6276€ 1.300,0019.10 18:03:18
brre 60€ 1.250,0019.10 15:01:49
haas6276€ 1.200,0019.10 11:52:00
brre 60€ 1.150,0019.10 11:44:56
haas6276€ 1.100,0019.10 11:34:45
brre 60€ 1.050,0005.10 14:53:20
haas6276€ 1.000,0019.08 09:13:21
Rufpreis€ 1.000,00 
7 Gebote

Bieten
€ 1.300,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338382

1 Stk. Farb­ra­die­rung

Artikelnummer 338.382
Jo­sef Bra­mer, Farb­ra­die­rung (Jo­sef Bra­mer „Ma­ma“) Blatt­grö­ße: 50 x 65 cm, ge­rahmt mit UV-Schutz­glas, Jo­sef Bra­mer, jo­sef.bramer@chel­lo.at, 1948 in Wien ge­bo­ren, stu­dier­te an die Aka­de­mie der bil­den­den Küns­te, er­hielt 1971 als Ab­sol­vent der Meis­ter­klas­se den Meis­ter­schul­preis, zahl­rei­che in- und aus­län­di­sche Aus­stel­lun­gen. Sein voll ins Fa­mi­li­en­le­ben ein­ge­bet­te­te Ate­lier führ­te ihn zu vie­len Kin­der­zeich­nun­gen, ei­ner Vor­stu­fe für spä­te­re Bil­der. Das Fa­mi­li­en­bild wur­de ihm zu ei­nem wich­ti­gen An­lie­gen, eben­so sti­li­sier­te Selbst­por­traits, in de­nen er sich im­mer wie­der als kraus­haa­ri­ger Kas­par im rot-grü­nen Strei­fen­ge­wand mit wei­ßer Hals­krau­se dar­stellt.

Kein Gebot
Bieten
€ 350,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338383

1 Stk. Misch­tech­nik auf Pa­pier

Artikelnummer 338.383
Claus R. Re­schen, Misch­tech­nik auf Pa­pier (Claus Ru­dolf Re­schen, "Kak­tus­kopf")Blatt­grö­ße: 50 x 50 cm, Bunst­stift, Krei­de, Acryl, Gel­stift, ge­rahmt oh­ne Glas, Claus Ru­dolf N. Re­schen, crn.na­vi­ga­tor@g­mail.com, 1946 in Voits­berg ge­bo­ren; 1961 - 1965 Ort­wein­schu­le Graz; 1965 - 1969 Gra­phi­sche in Wien; 2003 Ken­d­ri­on Kunst Preis; Buch­il­lus­tra­tio­nen, Sieb­dru­cke; Ein­zel- u. Ge­mein­schafts­aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land.

Kein Gebot
Bieten
€ 330,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338384

1 Stk. Aqua­rell

Artikelnummer 338.384
Franz Dampf­ho­fer, O.T.Aqua­rell, Blatt­grö­ße: 44 x 62,5 cm, ge­rahmt Al­u­rah­men mit Pas­se­par­tout und UV-Schutz­glas, 1946 ge­bo­ren in Voits­berg, auf­ge­wach­sen in Köf­lach; 1962 Meis­ter­klas­se der Kunst­ge­wer­be­schu­le in Graz bei Ru­dolf Szy­sz­ko­witz; 1968 - 1972 Stu­di­um an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te bei Rud­of Haus­ner; Frei­schaf­fen­der Künst­ler in Wien und Köf­lach; Aus­stel­lun­gen im In-und Aus­land; Aus­zeich­nun­gen: Meis­ter­schul­preis der Aka­de­mie der bil­den­den Küns­te Wien,Fü­ger Me­dail­le, Eh­ren­zei­chen in Gold der Stadt Voits­berg.

Kein Gebot
Bieten
€ 390,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338385

1 Stk. Aqua­rell

Artikelnummer 338.385
Fried­rich Ehr­bar, O.T. Aqua­rell, Blatt­grö­ße 24 x 30 cm, ge­rahmt, Pas­se­par­tout mit UV-Schutz­glas. 1923 - 2018; 1923 ge­bo­ren in Köf­lach; 1941 Ma­tu­ra, Ein­be­ru­fung zum Kriegs­dienst; 1946 Ent­las­sung aus der ame­ri­ka­ni­schen Kriegs­ge­fan­gem­schaft; nach dem Krieg Meis­ter­schü­ler bei Kurt We­ber; 1946 -1983 Schul­lei­ter, Leh­rer, Pfer­de­züch­ter, Hand­ball­prä­si­dent, Bio­bau­er; 2018 Er­öff­nung der ei­ge­nen Ga­le­rie in Bärn­bach

Kein Gebot
Bieten
€ 120,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338386

1 Stk. Er­leb­nis­flü­ge in zwei Flug­si­mu­la­to­ren an der FH JO

Artikelnummer 338.386
FH JO­AN­NEUM, Er­leb­nis­flü­ge in zwei Flug­si­mu­la­to­ren an der FH JO­AN­NEUM, Wir bie­ten die Mög­lich­keit, in die Si­tua­ti­on ei­nes Flug­zeug­pi­lo­ten ein­zu­tau­chen. An­hand von ver­schie­de­nen Flug­zeug­ty­pen (Pro­pel­ler­ma­schi­ne, Air­liner oder Kampf­flug­zeug) wird spie­le­risch der Um­gang mit dem Flug­si­mu­la­tor ge­lernt. Als Ers­tes steht der For­schungs­si­mu­la­tor der FH JO­AN­NEUM (JF­S2) zur Ver­fü­gung, der durch ei­ne gro­ße, run­de Lein­wand und ech­ten Steu­er­sys­te­men ein durch­aus rea­lis­ti­sches Flug­ge­fühl trans­por­tiert. Nach der Ein­flug­pha­se wird auf den Full-Mo­ti­on Si­mu­la­tor (JFSM) ge­wech­selt. Im Ge­gen­satz zum JF­S2 si­mu­liert er nicht nur den Flug, son­dern auch die rea­len Be­schleu­ni­gun­gen auf den Kör­per des Pi­lo­ten pas­send zu den je­wei­li­gen Flug­pha­sen, wo­durch ein noch rea­lis­ti­sche­res Flug­ge­fühl her­vor­ge­ru­fen wird. Be­glei­tet wird der Er­leb­nis­flug von Ex­per­ten des In­sti­tuts für Luft­fahrt/Avia­ti­on der FH JO­AN­NEUM. Als Zu­satz­leis­tung ist im An­schluss an den Er­leb­nis­flug noch ei­ne Spe­zi­al­füh­rung durch das Luft­fahrt­la­bor der FH JO­AN­NEUM mög­lich. Ge­eig­net für 2 Per­so­nen. Dau­er 2-3 Stun­den. Ort: Graz

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
schell€ 150,0018.10 09:06:40
Faber15€ 140,0017.10 12:31:55
schell€ 130,0026.09 15:22:11
Faber15€ 125,0017.10 12:31:49
Faber15€ 105,0016.09 08:33:10
haas6276€ 100,0019.08 09:12:58
Rufpreis€ 100,00 
6 Gebote

Bieten
€ 150,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338387

1 Stk. Ohr­schmuck in Wei­ßgold 18 Ka­rat Gold mit blau­em To

Artikelnummer 338.387
Bar­ba­ra Gressl, Ohr­schmuck in Wei­ßgold 18 Ka­rat Gold mit blau­em To­pas. In­di­vi­dua­li­tät und Ein­zig­ar­tig­keit spie­geln sich in der Ar­beit von Gold­schmie­din Bar­ba­ra Gressl wie­der; ih­re Schmuck­stü­cke, lie­be­voll und ex­zel­lent ge­ar­bei­tet, ver­sprü­hen un­wei­ger­lich den Charme und das Ge­fühl von Ro­man­tik und Ein­zig­ar­tig­keit. Auf­ge­wach­sen in der glän­zen­den Welt ih­rer El­tern, die be­reits seit 50 Jah­ren er­folg­reich in der Ju­we­liers-Bran­che in Ös­ter­reich eta­bliert sind, ent­schied sich Bar­ba­ra das Gold­schmie­de­hand­werk zu er­ler­nen. Im­mer wie­der auf der Su­che nach Be­son­de­rem ab­sol­vier­te die Gold­schmie­din die Aus­bil­dung zur Dia­mant- und Edel­stein­fach­frau. Die­se Ba­sis ei­ner fun­dier­ten Kom­pe­tenz ge­paart mit Krea­ti­vi­tät und In­di­vi­dua­li­tät, er­freut Bar­ba­ra Gressl je­den Tag aufs Neue.

Kein Gebot
Bieten
€ 800,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338388

1 Stk. Acryl

Artikelnummer 338.388
In­grid Wie­ser, Stk. Acryl auf hand­ge­schöpf­tem Pa­pier (In­grid Wie­ser „Freu­den­tan­z“) Blatt­grö­ße: 20 x 20 cm, ge­rahmt mit Pas­se­par­tout und ent­spie­gel­tem Wei­ßglas. In­grid Wie­ser, in­gridwie­ser@yahoo.de, 1955 in Bärn­bach ge­bo­ren; seit 1988 öf­fent­li­che Aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land, seit 1996 Mit­glied der Gra­zer Se­zes­si­on, Teil­nah­me an zahl­rei­chen Mal­sym­po­si­en. Das Haupt­the­ma der Künst­le­rin ist ihr Ver­ständ­nis von Far­be und Licht, die Be­schäf­ti­gung mit Klän­gen, Schwin­gun­gen und Re­so­nan­zen.

Kein Gebot
Bieten
€ 280,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T
Art. 338389

1 Stk. Skulp­tur

Artikelnummer 338.389
Mi­chae­la Zöh­rer, O.T.; Ge­bo­ren am 5. Ju­ni 1959 in Voits­berg; Leh­re­rin an der NMS Stall­ho­fen; 1984 erst­ma­li­ger Ver­such, mit Ton zu ar­bei­ten; Kurs­lei­ter: HOL Al­fred Mai­er / Li­gist; 1985 Ke­ra­mik Volks­hoch­schul­kurs, Kurs­lei­ter: HOL Wil­helm Po­bin­ger / Köf­lach; Be­ginn ei­ner künst­le­risch in­ten­si­ven Pha­se: 1995 und 1996 Som­merate­lier Schlad­ming (Auf­bau von Skulp­tu­ren, Kurs­lei­ter: Mag. Dra­gu­din San­tek – akad. Bild­hau­er; 2002 Be­ginn der Ar­bei­ten mit Rak­ku in Kap­fen­stein; 2003 Rak­ku­ar­bei­ten in Rank­weil; 2004 Kur­se in Kap­fen­stein bzw. Rank­weil mit den Kurs­lei­tern Thi­jl­bert Man­che, Ma­ria Ur­ban, Fritz Un­egg, Wer­ner Son­de­reg­ger und Im­re Schram­mel. Zsuz­sa Fü­ze­si Hei­er­li bis 2008 Mit­glied des Ke­ra­mi­schen Krei­ses Kap­fen­stein; 2012 Vor­stands­mit­glied des Ke­ra­mi­schen Krei­ses Kap­fen­stein; 2017 und 2018 Kunst Se­mi­nar „creAk­tiv" mit An­dre­as Hin­der – Tier­plas­tik, Ke­ra­mik tür­kis Grö­ße 10 x 15 Rah­men­aus­sen­maß 22 x 30 Ke­ra­mik oran­ge Grö­ße 9 x 13 Rah­men­aus­sen­maß 19 x 26

Gebotsübersicht

BieterGebotZeitpunkt
brre 60€ 170,0005.09 08:47:46
sonoio€ 160,0005.09 08:36:14
brre 60€ 150,0004.09 08:50:02
Rufpreis€ 150,00 
3 Gebote

Bieten
€ 170,00
inkl. 0% Gebühr
diff.-best.
10T


 
 
Sie sind nicht angemeldet
Sie haben Ihr Passwort vergessen oder möchten Ihr Passwort ändern? Klicken Sie hier.
Sie haben sich noch nicht registriert? Klicken Sie hier um ein Gratis-Bieterkonto zu erstellen.
Zuletzt abgegebene Gebote akt. Versteigerung
Art. 338381

1 Stk. Aqua­rell


Artikelnummer: 338.381
Aktuelles Gebot: € 1.300,00
noch 10T
Art. 349835

1 Stk. Acryl auf Lei­nen


Marke: Marianne Landsmann, O.T.
Artikelnummer: 349.835
Aktuelles Gebot: € 330,00
noch 9T23h
Art. 349837

1 Stk. Holz­schnitt


Marke: Franz Weiß, "Wilde Malve"
Artikelnummer: 349.837
Aktuelles Gebot: € 100,00
noch 10T
Art. 338386

1 Stk. Er­leb­nis­flü­ge in zwei Flug­si­mu­la­to­ren an der FH JO


Artikelnummer: 338.386
Aktuelles Gebot: € 150,00
noch 10T
Art. 349848

1 Stk. Brief­mar­ke, Das Ro­sen­kranz- Tri­pty­chon, Block­ausg


Marke: Ernst Fuchs, Wolfgang Seidl,
Artikelnummer: 349.848
Aktuelles Gebot: € 61,00
noch 10T